Die Schweizer Behörden online

Direkt zum Inhalt

Eine Betreibung löschen - Wie gehe ich vor?

Sie haben den geschuldeten Betrag bezahlt oder Ihr Rechtsvorschlag wurde angenommen. Wenn Sie nun vermeiden wollen, dass die Betreibung im Betreibungsregister eingetragen bleibt (und damit auf den Betreibungsregisterauszügen stehen bleibt), müssen Sie von der Gläubigerin oder dem Gläubiger eine Erklärung verlangen, wonach sie oder er die Betreibung widerruft. Diese Erklärung ist dem zuständigen Betreibungsamt zuzustellen.

Wenn die Gläubigerin oder der Gläubiger einem Widerruf der Betreibung nicht zustimmt, müssen Sie nach der Tilgung der Schuld fünf Jahre warten, bis Sie vom Betreibungsamt die Aufhebung/Löschung der Betreibung beantragen können.

Wenn Sie eine Betreibung vor Ablauf dieser Frist löschen lassen wollen, müssen Sie sich an das für die Betreibung zuständige Gericht wenden und nachweisen, dass die Schuld nie bestand oder dass sie bei der Ausstellung des Zahlungsbefehls nicht einklagbar war.

Liste der Betreibungsämter