Die Schweizer Behörden online

Direkt zum Inhalt

Adressen und Öffnungszeiten von Zoll und Grenzübergängen

Öffnungszeiten der Zolldienststellen

Die grössten Grenzübergänge der Schweiz sind von Montag bis Sonntag während 24 Stunden besetzt. Zahlreiche kleinere Grenzübergänge sind nur zu bestimmten Zeiten besetzt, manche gar nie.

Schriftliche Selbstanmeldung mit den Anmeldeboxen

Wenn kein Grenzwachtpersonal vor Ort ist, können Sie Privatwaren über die Anmeldeboxen schriftlich beim Zoll anmelden (allerdings nur Waren, bei denen keine mengenmässige Beschränkungen oder Verbote bestehen und die weder zeugnis- noch bewilligungspflichtig sind). Die Rechnung für die Einfuhrabgaben wird Ihnen später durch die Zollstelle per Post zugestellt.