Die Schweizer Behörden online

Direkt zum Inhalt

Haus oder Wohnung verkaufen

Verkauf durch einen Makler

Wenn Sie den Verkauf einer Maklerin oder einem Makler übergeben und er Ihnen eine Käuferin oder einen Käufer vermittelt, ist ein Honorar von 2-3 % des Verkaufspreises üblich. Wenn Sie selbst eine Käuferin oder einen Käufer finden, müssen Sie dem beauftragten Makler ein im Vertrag vereinbartes Ausfallhonorar zahlen (meistens 0,5 % des Verkaufspreises).

Haftung beim Verkauf

Als Verkäuferin oder Verkäufer müssen Sie auf allfällige Mängel an Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung hinweisen. Wenn die Käuferin oder der Käufer nämlich beweisen kann, dass Sie die Mängel absichtlich verschwiegen haben, können Sie schadenersatzpflichtig werden.

Grundstückgewinnsteuer

Wer ein Haus, eine Wohnung oder ein Grundstück verkauft, muss den erzielten Gewinn versteuern. Weitere Informationen zur Grundstückgewinnsteuer finden Sie auf der entsprechenden ch.ch-Seite.

Haus oder Wohnung verschenken

Bei Schenkungen muss allenfalls eine Steuer bezahlt werden. Mehr können Sie auf der entsprechenden ch.ch-Seite nachlesen.

Nachlass regeln

Es ist sinnvoll, bereits zu Lebzeiten zu bestimmen, was nach Ihrem Tod mit Ihrem Hab und Gut – also zum Beispiel einer Liegenschaft – geschieht. Informationen über Nachlass, Testament, Erbvertrag und Schenkung  lesen Sie auf der entsprechenden ch.ch-Seite.