Die Schweizer Behörden online

Direkt zum Inhalt

Weiterbildung für Erwachsene

Wenn Sie beruflich mit der Entwicklung Schritt halten möchten, ist es wichtig, dass Sie sich laufend weiterbilden. Neue Kompetenzen und Zertifikate / Abschlüsse erhöhen Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Beratungsstellen für Erwachsenenbildung

Die Berufs-, Studien- und Laufbahnberatungsstellen informieren über das Ausbildungsangebot, die Bedingungen und die Anforderungen. Zudem stellen sie Dokumentationen zu verschiedenen Berufen zur Verfügung und geben Auskunft über mögliche finanzielle Unterstützungen.

Lehrabschluss nachholen

Als erwachsene Person, die über eine gewisse Anzahl Jahre Berufserfahrung verfügen, können Sie unter bestimmten Bedingungen die Lehrabschlussprüfung nachholen und ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis oder ein eidgenössisches Berufsattest erlangen. Das kantonale Amt für Berufsbildung entscheidet über die Zulassungsgesuche und gibt die notwendigen Informationen.

Matura nachholen

Wer an einer Universität oder Fachhochschule studieren will, kann auch als Erwachsener die gymnasiale Maturität bzw. die Berufsmaturität nachholen.

Weiterbildung an Fachhochschulen oder Universitäten

Die Ausbildung kann auch an den Fachhochschulen oder Universitäten weitergeführt werden. Deren Weiterbildungsangebote ermöglichen Personen mit Hochschulabschluss, neue Qualifikationen zu erwerben, sich zu spezialisieren oder sich neu zu orientieren.

Universitäre Weiterbildung

Weiterbildung an Fachhochschulen