Die Schweizer Behörden online

Direkt zum Inhalt

Vermögenssteuer auf Liegenschaften

Wer eine Wohnung, ein Haus oder ein Grundstück besitzt, muss dieses als Vermögensgegenstand in der Steuerklärung deklarieren und bezahlt dafür Vermögenssteuern.

Alle Kantone und Gemeinden erheben eine Steuer vom Vermögen natürlicher Personen. Massgebend für die Vermögenssteuer auf Liegenschaften ist der Steuerwert des Grundstücks. Dieser wird je nach Kanton unterschiedlich berechnet. Im Gegensatz zur Liegenschaftssteuer mindern die nachgewiesenen Schulden den Vermögenswert der Immobilie.

Berechnung des Steuerwerts/Vermögenssteuer auf Immobilien