Die Schweizer Behörden online

Direkt zum Inhalt

Pass oder Identitätskarte verloren oder gestohlen – was muss ich tun?

Melden Sie den Verlust oder den Diebstahl Ihres Ausweises so schnell wie möglich der örtlichen Polizei. Für die Beantragung eines Ersatzausweises im In- oder Ausland muss eine Verlustanzeige einer schweizerischen oder ausländischen Polizeistelle vorliegen.
Der Verlust eines Ausweises hat dessen Ungültigkeit zur Folge. Ein aufgefundener Ausweis darf deshalb nicht weiterverwendet werden und ist einer ausstellenden Behörde (Passstelle) abzugeben.

Polizeistellen

Verlust im Ausland

Wenn Sie im Ausland weilen, müssen Sie den Verlust oder Diebstahl Ihres Ausweises ebenfalls so rasch als möglich der örtlichen ausländischen Polizei melden. Einen Ersatzausweis können Sie bei der Schweizer Botschaft oder beim Konsulat Ihres Aufenthaltslandes beantragen.

Auch wenn Sie keinen Ersatzausweis benötigen, sollten Sie Ihren Ausweisverlust so rasch als möglich der zuständigen Schweizer Vertretung oder – nach Rückkehr in die Schweiz – einer schweizerischen Polizeistelle melden.

Vorgehen bei Ausweisverlust für Auslandschweizer

Auslandschweizerinnen und Auslandschweizer müssen den Verlust sowohl der örtlichen ausländischen Polizei wie auch der Schweizer Vertretung ihres Aufenthaltslandes melden.

Provisorischer Pass (Notpass)

In dringenden Situationen können Sie einen provisorischen Pass beantragen.