Die Schweizer Behörden online

Direkt zum Inhalt

Mineralölsteuer

Die Mineralölsteuer ist eine Verbrauchssteuer und belastet den Verbrauch von Mineralöl. Sie beinhaltet:

  • Die Mineralölsteuer auf Erdöl, anderen Mineralölen, Erdgas, den bei ihrer Verarbeitung gewonnenen Produkten sowie auf Treibstoffen. Der Steuersatz variiert je nach Art des Mineralöls. Für unverbleites Benzin beträgt sie beispielsweise je Liter 73,12 Rappen, für Dieselöl 75,87 Rappen und für Heizöl extraleicht 0,3 Rappen.
  • den Mineralölsteuerzuschlag auf Treibstoffen. Dieser Zuschlag wird pauschal mit CHF 300 je 1000 Liter abgerechnet.