Die Schweizer Behörden online

Direkt zum Inhalt

Ausstellen eines Lohnausweises: Pflichten und Vorgehen

Der Lohnausweis ist das Formular, mit dem in der Schweiz die einzelnen Lohnbestandteile und die Lohnnebenkosten bescheinigt werden. Die Arbeitgeber sind verpflichtet, ihren Angestellten einen Lohnausweis auszustellen.

Pflichten

Im Lohnausweis sind sämtliche Leistungen anzugeben, die einem oder einer Angestellten im Rahmen seines oder ihres Arbeitsvertrags im Verlauf eines Kalenderjahrs bezahlt wurden. So müssen die Vergünstigungen, die Leistungen und die Zulagen darauf ausgewiesen sein.

Erfasst ein Arbeitgeber auf dem Lohnausweis falsche Angaben, macht er sich von Gesetzes wegen strafbar.

Allgemein wird der Lohnausweis den Angestellten vor Ende Januar zugestellt. In gewissen Kantonen müssen die Arbeitgeber den Lohnausweis zudem auch den kantonalen Steuerbehörden schicken.

Gibt es ein einheitliches Formular für den Lohnausweis?

Die eidgenössische Steuerverwaltung stellt den Arbeitgebern eine Software zur Verfügung, mit der die Lohnausweise erstellt werden können.

Software – Erstellen eines Lohnausweises