Die Schweizer Behörden online

Direkt zum Inhalt

Ausreise mit Privatwaren und Fahrzeugen

Bei der Ausreise aus der Schweiz müssen Sie für Ihre privaten Waren grundsätzlich keine besonderen Zollvorschriften beachten. Es sind auch keine Ausfuhrzölle an die Schweizer Behörden zu bezahlen.

Verbote und Bewilligungen

Klären Sie aber bereits vor der Ausreise allfällige Verbote und Bewilligungen sowie Beschränkungen mit den zuständigen Stellen ab; etwa in den Bereichen Tiere, Artenschutz, Waffen, Kulturgüter etc.

Ausreise aus der Schweiz mit Privatwaren

Ausländische Einfuhrbestimmungen

Die Einfuhrbestimmungen im Ausland sind von Land zu Land verschieden. Bitte wenden Sie sich für Auskünfte an die Zollverwaltung des jeweiligen Landes.

Adressen und Öffnungszeiten Zollstellen der Nachbarländer

Ausfuhr von Fahrzeugen

Sie möchten ein Fahrzeug aus der Schweiz ausführen? Dann müssen Sie es an einer Zollstelle unaufgefordert zur so genannten Ausfuhrveranlagung anmelden.

Merkblatt "Ausfuhr von Strassenmotorfahrzeugen"

Rückerstattung der schweizerischen MWST für Ausländerinnen und Ausländer

Personen, die ausserhalb der Schweiz wohnen, können eine Rückerstattung der Steuern auf ihre Einkäufe beantragen (tax-free). Die gekauften Gegenstände müssen aber einen Mindestwert von 300 Franken haben.

Informationen zu den Bedingungen der Steuerbefreiung und zu den benötigten Unterlagen finden Sie auf der Website der Eidgenössischen Steuerverwaltung.

In der Schweiz steuerfrei einkaufen